Manchmal möchte man mit jemandem reden.

Die Dargebotene Hand Bern ist anonym, kompetent und immer für Sie da.


Ein Gespräch hilft oft weiter...

... jederzeit, anonym und kostenlos*!

143 wählen

Anonyme Beratung via Mail...

... wir antworten spätestens nach 48 Stunden!

Mail-Kontakt

Einzelchat im schnellen Kontakt...

...wir sind zu festen Zeiten für sie da!

Chat-Kontakt

News

  • Introbild

    11.01.2017

    Nächster Ausbildungskurs ab April 2017

    Eine freiwillige Mitarbeit ist bei Tel 143 im Rahmen als Beraterin / Berater möglich. Alle Interessierten durchlaufen ein Aufnahmeverfahren. Die Aufgenommenen absolvieren den internen Ausbildungskurs , der 8 Monate dauert. Der nächste Kurs startet im April 2017. Mehr Infos >>

  • Introbild

    10.01.2017

    Neue Auflage: MEIN LETZTER WILLE

    Die viel gefragte Broschüre von Tel 143 – Die Dargebotene Hand: Tod und Erbschaft sind für viele Leute heikle Themen. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen helfen, das The­ma anzupacken. Wir wollen Ihnen einen Leitfaden mit Tipps und Ratschlägen in die Hand geben, um Ihren letzten Willen rechtsgültig niederzuschreiben.
    Die Broschüre kann kostenlos bestellt werden: bern@143.ch

  • Introbild

    24.11.2016

    Das neue "Gut gewählt"

    Lesen Sie unsere Herbstschrift "Gut gewählt". Unter dem Titel "Reden kann Retten" informieren wir über die grosse Kampagne zur Suizidprävention in Zusammenarbeit mit der SBB. Ausserdem erfahren Sie viel Wissenswertes zu anderen Themen und Aktivitäten von Tel 143 Bern.  Hier >>

  • Introbild

    01.10.2016

    Sprich über Suizidgedanken - Grosskampagne "Reden kann retten"

    SBB, Kanton Zürich und Tel 143 haben die Präventionskampagne "Reden kann retten" gestartet. "Sprich über Suizidgedanken" lautet die Botschaft an alle suizidgefährdeten Menschen in der Schweiz. Tel 143 ist rund um die Uhr für sie da.
    www.reden-kann-retten.ch