Manchmal möchte man mit jemandem reden.

Die Dargebotene Hand Bern ist anonym, kompetent und immer für Sie da.


Ein Gespräch hilft oft weiter...

... jederzeit, anonym und kostenlos*!

143 wählen

Anonyme Beratung via Mail...

... wir antworten spätestens nach 48 Stunden!

Mail-Kontakt

Einzelchat im schnellen Kontakt...

...wir sind zu festen Zeiten für sie da!

Chat-Kontakt

News

  • Introbild

    03.01.2020

    Stellenangebot bei Tel 143 - Die Dargebotene Hand Bern

    Wir sind eine der zwölf regional verankerten, unabhängigen Organisationen der Dargebotenen Hand Schweiz. An 365 Tagen und rund um die Uhr sind unsere ausgebildeten freiwilligen Mitarbeitenden für Menschen in Not telefonisch und online erreichbar. Die Dargebotene Hand ist auch bei Alltagsproblemen eine wichtige Anlaufstelle für Frauen und Männer jeden Alters, www.bern.143.ch

    Infolge Pensionierung suchen wir per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung
    Leiter/-in Geschäftsstelle Bern 70%

  • Introbild

    19.11.2019

    Gut gewählt 2019 - jetzt online lesen

    Die Ausgabe 2019 vom «Gut gewählt» widmet sich unter anderem dem Thema «Einsamkeit durchbrechen». Sie erfahren ausserdem mehr über die Kampagne «was stresst dich?», die Freiwilligenarbeit bei Tel 143 Bern und ein Interview mit einem freiwillig Mitarbeitenden gibt Einblicke in den Ausbildungskurs. Broschüre als PDF herunterladen

  • Introbild

    03.10.2019

    Kostenlose Online -Traueranzeige erstellen und Tel 143 begünstigen

    Bei Todesfällen äussern die Trauerfamilien oft den Wunsch, man möge anstelle von Blumengeschenken eine gemeinnützige Organisation unterstützen und so im Gedenken an den lieben Menschen eine wertvolle Unterstützung zu leisten. Auf dem Schweizer Online-Portal DeinAdieu.ch haben Sie die Möglichkeit eine kostenlose Traueranzeige online zu erstellen. Mit diesem Link gelangen Sie direkt zur Online -Traueranzeige mit
    Tel 143 - Die Dargebotene Hand Bern als begünstigte Organisation.

  • Introbild

    27.08.2019

    Neue Kampagne 2019 "was stresst dich?"

    "was stresst dich?" ist eine gemeinsame Kampagne von psy.ch und Tel 143 - Die Dargebotene Hand Bern im Rahmen des Projektes "Hol-dir-Hilfe". Sie ermutigt junge Menschen in Krisen, sich Hilfe zu holen.

    Wie erleben junge Menschen Stress? Was stresst sie und wie gehen sie damit um? Zu diesen Fragen haben junge Erwachsene im Alter von 18-25 und Lernende der BFF Bern in einem Kurzfilm Auskunft gegeben. Der Film zeigt: Jede und jeder kennt dieses Gefühl, erlebt es auf seine ganz eigene Weise. Doch ganz wichtig ist: Niemand ist damit allein. Genau dies soll der Film vermitteln und dadurch junge Menschen ermutigen, ihre Gefühle ernst zu nehmen und darüber zu reden. www.wasstresstdich.ch