Schoggiherzenverkauf für die Klassenkasse und für Tel 143 - November 2017

direkt zur Bestellung Schoggiherzen

Tel 143 ist Tag und Nacht erreichbar. Alle Menschen die ein persönliches Thema beschäftigt oder sich momentan in einer seelischen Notlage befinden, können vom kostenlosen, anonymen Angebot Gebrauch machen. Zuhören, Einfühlsam- und Vertraulichkeit haben höchste Priorität. Seit einigen Jahren bietet die Dargebotene Hand unter www.143.ch auch Onlineberatung (E-Mail und Chat) an, für jene Menschen, denen das Reden schwer fällt oder zu direkt ist.
Bei der Regionalstelle Bern werden jährlich um die 15000 Gespräche und rund 1200 Onlinekontakte geführt. Rund um die Uhr sind 50 freiwillig Mitarbeitende Frauen und Männer abwechselnd im Dienst. Sie werden für diese Arbeit sorgfältig ausgewählt.

Die Dargebotene Hand Bern ist ein gemeinnütziger Verein, von der ZEWO anerkannt und ist auf Spenden angewiesen. Dabei helfen uns die Schulkinder, die beim Verkauf mitmachen.

Weshalb Schulklassen mitmachen

Die Kinder können mit dieser Verkaufsaktion ein Stück Solidarität leben,   indem sie sich für eine gute Sache und andere Menschen einsetzen.

Gleichzeitig fliessen 75 Rappen pro verkauftes Herz in die Klassenkasse, um gemeinsam etwas Spezielles zu unternehmen, was sonst nicht drin liegt.

Die Kinder lernen im Rahmen dieser Aktion etwas Wichtiges fürs Leben. Es gibt in jedem Alter Situationen, die man nicht alleine lösen kann. Sich dann Hilfe zu holen, ist eine Stärke. Darüber reden hilft und ist immer ein erster und wichtiger Schritt, dem weitere folgen können!

Bestellung Schoggiherzen