Spenden

Mit einer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Bestehen und zur Weiterentwicklung der Dargebotenen Hand

Postkonto 60-324928-2 – IBAN CH04 0900 0000 6032 4928 2

 

Zur Online-Spende: Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Falls sie eine Zahlung annulieren oder den Betrag ändern möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Tel 031 301 91 91 oder per Mail an [tocco-encoded-addr:MTE4LDEwMSwxMTQsOTgsOTcsMTEwLDEwMCw2NCw0OSw1Miw1MSw0Niw5OSwxMDQ=].

Haben Sie gewusst?

Spenden an Hilfswerke mit Zewo-Gütesiegel können bei der Steuer in Abzug gebracht werden. Tel 143 - Die Dargebotene Hand ist  ZEWO-zertifiziert.

 

Spenden per SMS

So funktionierts: Hand 10 an NR. 339 senden.
Beispiel für CHF 10.- Spende. Betrag von CHF 5. bis  CHF 200  
möglich. Kein Abo, keine Verpflichtung!

Trauerspenden

Bei einem Trauerfall kann auf Wunsch des Verstorbenen oder seiner Hinterbliebenen auf Kränze und Blumen verzichtet werden und dafür Tel 143 – Die Dargebotene Hand Bern, berücksichtigt werden.

Erbschaften und Legate

Sie möchten der Dargebotenen Hand Bern eine Erbschaft oder ein
Legat vermachen. Wir beraten Sie gerne. Wertvolle Tipps inkl. Patientenverfügung erhalten Sie auch in unserer Broschüre
"Mein letzter Wille"